StartAuto und VerkehrZahl der Woche: 50 - Wegen hoher Spritkosten weniger Auto fahren? Denkste!

Zahl der Woche: 50 – Wegen hoher Spritkosten weniger Auto fahren? Denkste!

veröffentlicht

Saarbrücken (CarPR) –

  • 50 Prozent der Autofahrer in Deutschland fahren mindestens genauso viel mit dem Auto wie vor den Preissteigerungen für Benzin, Diesel und Strom – egal, ob sie auf dem Land oder in der Stadt wohnen.

Die Preise für Benzin, Diesel und Strom sind stark gestiegen und haben sich aktuell auf einem hohen Niveau eingependelt. Deswegen weniger Auto fahren? Von wegen! Ob in der Stadt oder auf dem Land: 50 Prozent der Autofahrer in Deutschland fahren mindestens genauso viel mit dem Auto wie vor den Preissteigerungen. Das ergab eine aktuelle forsa-Umfrage[1] im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland.

KEINE GROSSEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN STADT UND LAND

Ein Blick auf die Ortsgrößen zeigt, dass sich die Häufigkeit der Autonutzung bei Autofahrern aus Großstädten kaum von der aus ländlichen Regionen unterscheidet, obwohl diese vermutlich über mehr alternative Mobilitätsangebote verfügen. 43 Prozent der Befragten aus kleineren Gemeinden (unter 5.000 Einwohner) geben an, mindestens genauso viel mit dem Auto zu fahren wie vor den Preiserhöhungen. Dies sagen ähnlich viele Autofahrer (46 Prozent) aus Großstädten (ab 100.000 Einwohnern).

[1] Repräsentative Befragung „Autoliebe“ unter Autofahrern in Deutschland des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Im Oktober 2022 wurden in Deutschland 1.020 Autofahrer ab 18 Jahren befragt. Die Fehlertoleranz der ermittelten Ergebnisse liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Unser Pressematerial erhalten Sie hier: Link (https://frtransfer.followred.com/s/jxdsnXAn4y5TsSy)

COSMOSDIREKT

CosmosDirekt ist Deutschlands führender Online-Versicherer und der Direktversicherer der Generali in Deutschland. Mit einfachen und flexiblen Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr als 1,8 Millionen Kunden vertrauen auf CosmosDirekt.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von 14,9 Mrd. EUR und rund 10 Mio. Kunden. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig. Ziel der Generali ist es, für ihre Kunden ein lebenslanger Partner zu sein, der dank eines hervorragenden Vertriebsnetzes im Exklusiv- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Dienstleistungen anbietet.

Pressekontakt:

Sabine Gemballa
Media Relations
CosmosDirekt
T +49 681 966 7560

Jörg Linder
Leiter Media Relations
T +49 241 456 5664

presse.de@generali.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München

www.cosmosdirekt.de
www.generali.de

Twitter:
@CosmosDirekt
@GeneraliDE

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte:
CosmosDirekt / Adobe Stock

Fotograf:
CosmosDirekt

Themen zum Artikel
Nachricht teilen
Ähnliche News

Gutachterix München: Ihr Vertrauenspartner für KFZ-Gutachten in der Region

München, 22.12.2023 – Gutachterix München, ein führendes Unternehmen im Bereich KFZ-Gutachten, setzt neue Maßstäbe in der Region München und Umgebung. Mit einem Team hochqualifizierter...

Unterhaching’s Top-Gutachter: Gutachterix für verlässliche Kfz-Schadengutachten

Unterhaching, 11.12.2023 - Nach einem Verkehrsunfall oder im Rahmen der Wertermittlung eines Fahrzeugs spielt ein Kfz-Gutachten eine maßgebliche Rolle. Unabhängige Kfz-Sachverständige, wie Gutachterix aus...

Gutachterix Bad Füssing: Kfz-Gutachten, auf die Sie bauen können

Gutachterix in Bad Füssing bietet professionelle Kfz-Gutachten, insbesondere für Schäden nach Unfällen. Kfz- und Unfallgutachten, der Schlüssel zur fairen Kostenerstattung Bad Füssing, 18.10.2023 - Nach einem...
Beliebte Pressemitteilungen