StartAuto und VerkehrInnovationen im Automotive Prototyping: Icon Incar und Prototypie in der Spitzenposition

Innovationen im Automotive Prototyping: Icon Incar und Prototypie in der Spitzenposition

veröffentlicht

  • icon incar und ProtoPie arbeiten gemeinsam an der Einführung einer UX-Prototyping-Plattform für den Automobilmarkt
  • Die neue Lösung mit Namen Isotope kombiniert führende Tools für Automotive Prototyping wie ProtoPie, Unity und Unreal zu einer nahtlosen Benutzererfahrung und auf mehreren Displays gleichzeitig
  • Enge Zusammenarbeit in Echtzeit ist möglich, da Teams und Einzelpersonen Aktualisierungen gleichzeitig, von mehreren Standorten aus und auf verschiedenen Ebenen vornehmen können.
  • Isotope beschleunigt Prozesse, da die volle Funktionalität des Prototypen in einem frühen Stadium getestet und die Benutzererfahrung sofort validiert werden kann.

Berlin – icon incar, das weltweit führende Unternehmen für UI/UX-Design in der Automobilbranche, geht eine Partnerschaft mit ProtoPie ein, dem marktführenden Prototyping-Tool für UI/UX-Designteams, um der steigenden Marktnachfrage gerecht zu werden. Gemeinsam wollen die beiden Branchenführer innovative UI/UX-Lösungen für die Automobilindustrie entwickeln.

icon incar hat Isotope als Inhouse-Lösung für ein verbessertes UX-Prototyping in der Automobilindustrie entwickelt. Mit seiner Kernfunktion, der Multi-Screen- und Multi-Frontend-Integration, revolutioniert die Lösung das UX-Design im Bereich Automotive. OEMs und Automobilhersteller können damit ihre eigenen Prototyping-Prozesse verbessern und beschleunigen.

DIE HAUPTVORTEILE VON ISOTOPE

Isotope beschleunigt Design- und Prototyping-Prozesse und gewährleistet Robustheit durch die gleichzeitige Nutzung von ProtoPie, Unity, Unreal sowie beliebigen anderen webbasierten Anwendungen oder Videoformaten. Vorbei sind die Zeiten von Lücken und Brüchen, die durch den Einsatz unterschiedlicher Tools entstehen: Das Einspielen neuer Inhalte in die Plattform über einen einfachen Update-Mechanismus sichert jederzeit und für alle Nutzer den neuesten Stand der Prototypen. Der standortübergreifende Zugriff und die nahtlose Integration verschiedener Tools ermöglichen eine High-End-Zusammenarbeit in Echtzeit zwischen den Designern bei der Erstellung gemischter 3D- und 2D-Oberflächen. Darüber hinaus ermöglicht Isotope die Fernverwaltung und -bereitstellung von Prototypen, was Prozesse beschleunigt und die Gesamtkosten für das Design reduziert, indem es die Entscheidungsfindung der Beteiligten unterstützt.

„Wir freuen uns sehr, unsere selbst entwickelte Automotive UX Prototyping-Plattform vorstellen zu können“, sagt Frank Hauschild, Chief Product & Process Officer bei icon incar. „Durch die Platzierung von Inhalten über mehrere Bildschirme und Standorte hinweg und die Straffung von Prozessen fördern wir die Zusammenarbeit auch zwischen Teams und haben einen Meilenstein für zukünftiges Automotive UX Prototyping erreicht. Damit setzen wir nicht nur neue Maßstäbe in der Geschwindigkeit und Ausführung von Prototyping, sondern können auch für unsere Kunden einen entscheidenden Schritt nach vorne machen.“

MARKTEINFÜHRUNG DER LÖSUNG

Nach intensiven internen Testrunden und einer Analyse der Problemstellungen von Kunden hat icon incar gemeinsam mit seinem Implementierungspartner ProtoPie das Marktpotenzial der Plattform bereits validiert. Die Lösung wurde ausgewählten Kunden vorgestellt und mehrere OEMs haben bereits Proof-of-Concept Projekte gestartet, um Isotope in ihren Designprozessen zu etablieren.

„Da die Plattform interne Prozesse vereinfacht, erhebliche Kosteneinsparungen ermöglicht, das Prototyping beschleunigt und die team- und standortübergreifende Zusammenarbeit verbessert, haben OEMs und Automobilhersteller bereits großes Interesse an der Plattform bekundet“, so Tony Kim, CEO und Mitgründer von ProtoPie.

Bislang haben icon incar und ProtoPie keine Details zur Preisstruktur oder zu den Vertriebskanälen des Tools bekannt gegeben. Derzeit arbeiten beide Unternehmen an einer Markt- und Vertriebsstrategie, um Isotope in den nächsten Monaten auf den Markt zu bringen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.iconincar.com/isotope und https://isotope.protopie.io

TECHNISCHE DATEN UND MERKMALE

Im Kern ermöglicht die Automotive UX Prototyping-Plattform Multi-Screen- und Multi-Frontend-Prototyping durch die nahtlose Integration der Funktionen der renommierten Tools ProtoPie, Unreal und Unity in eine gemeinsame Umgebung, die es Designern und Technologen ermöglicht, Szenen mühelos zu kombinieren und auf mehrere physische Displays zu verteilen. Die Lösung läuft unter Linux und verwendet die einfache Skriptsprache LUA, die einen rationalisierten und intuitiven Arbeitsablauf ermöglicht. Das Ergebnis der Plattform ist eine äußerst reaktionsschnelle Ausgabe, die sich an verschiedene Eingabemodalitäten wie Berührung, Sprachbefehle oder Gesten anpasst und Inhalte dynamisch in Echtzeit anpasst.

Über icon incar

icon incar (https://www.iconincar.com), ein wichtiger Bestandteil der globalen icon Group, ist mit mehr als 15 Jahren bahnbrechender Beiträge der unangefochtene Marktführer im Bereich innovativer Automobilerlebnisse. Das 1975 als Designstudio gegründete Unternehmen beschäftigt heute über 120 Mitarbeiter und ist seit 2007 ein Pionier im Bereich des digitalen Designs. icon incar arbeitet mit einer Vielzahl von Partnern zusammen, von den größten OEMs bis hin zu aufstrebenden EV-Start-ups, und deckt das gesamte Spektrum von Recherche bis Endproduktion ab. Mit einer Präsenz in globalen Innovationszentren wie Berlin, München, Santa Monica, Detroit und Schanghai ist icon incar fest an der Spitze automobiler Erlebnisse.

Über ProtoPie

ProtoPie (https://www.protopie.io) ist das marktführende Tool für fortschrittliches Prototyping, das von weltweit führenden Designteams in vielen Branchen eingesetzt wird, u. a. in der Automobil- und Technologiebranche, in Unternehmen wie BMW, Mercedes, GM, Google, Meta und Microsoft. ProtoPie wurde in der Umfrage zu Design Tools 2022 als das beliebteste Tool für Advanced Prototyping bewertet. Mit ProtoPie können Designer äußerst realistische und interaktive Prototypen für alle Geräte und Anwendungen erstellen, darunter HMIs für die Automobilindustrie, IoT, kundenspezifische Hardware, Websites, mobile Apps und Desktop-Apps.

Pressekontaktdaten:

banbutsu dcp GmbH
Wallstraße 14a
10179 Berlin
Germany

Eva Graßl
eva.grassl@banbutsu.com
017612332103

Bildrechte: icon incar

Themen zum Artikel
Nachricht teilen
Ähnliche News

Autoankauf Berlin – Ihr Partner für einen sorgenfreien Autoverkauf bei Autoankauf Alibaba

Anna lebte seit Jahren in Berlin und hatte sich in der geschäftigen Stadt gut eingelebt. Ihr treuer, alter Golf hatte sie durch dick und...

Motorinstandsetzung Berlin: Hochwertige Instandsetzung für Ihren Motor

Motorinstandsetzung Berlin: Professionelle Reparatur und Generalüberholung von Motoren in Berlin Motorinstandsetzung in Berlin: Qualitätsservice für Motorreparaturen aller Art – Autoankauf Alibaba.de freut sich, seine erstklassigen...

Presseverteiler Berlin von PRnews24.com

Presseverteiler Berlin: Maximale Sichtbarkeit für Ihre Pressemitteilungen mit dem Presseverteiler Berlin von PRnews24.com. In der pulsierenden Metropole Berlin, wo Innovation und Geschäftsmöglichkeiten florieren, ist es...
Beliebte Pressemitteilungen